Sensemble Theater

Adresse:

Kulturfabrik
Bergmühlstraße 34 / Eingang Walterstrasse
86153 Augsburg
Ansprechpartner:
Anne Schuester / Dr. Sebastian Seidel
Kontakt:

ZEITGENÖSSISCHES THEATER

Das Sensemble ist eine freie, professionelle, eigenproduzierende Bühne für zeitgenössisches Theater. Es spielt vor allem aktuelle Stücke der Gegenwart und verschiedene Formate des Improvisationstheaters, dazu kommen die monatliche Musikreihe, Literaturveranstaltungen und Festivals. Das Sensemble ist im Augsburger Textilviertel in der Kulturfabrik beheimatet, hat aber seinen Wirkungskreis längst in Kooperationen mit Theatern in Bayern, Deutschland und Europa überregional und international ausgedehnt.

Als Gegenwartstheater stellt das Sensemble einen besonderen Ort der Begegnung für alle gesellschaftlichen Schichten und Altersgruppen dar. Die Inszenierungen und Projekte spiegeln politische und soziale Konflikte und Prozesse der Gesellschaft wider. Ziel ist es, aktuelle Debatten und Diskussionen zu begleiten (oder auch anzustoßen), in ästhetischer Auseinandersetzung „live on stage“ zu präsentieren und einen fruchtbaren Dialog zu fördern. So treffen im Sensemble Schüler auf Firmenchefs, Politiker auf Migranten und Studenten auf Rentner etc.

 

URAUFFÜHRUNGEN / DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNGEN

Seit der Eröffnung der eigenen Spielstätte im Jahr 2000 hat sich das Sensemble konsequent als Uraufführungstheater etabliert und dafür Preise gewonnen und zahlreiche Einladungen zu Festivals erhalten. In der Werkstatt für neue Dramatik wird zeitnah auf gesellschaftliche Entwicklungen reagiert und diese werden auch in Verbindung mit Augsburger Geschichte in Szene gesetzt (Fugger, Luther, Mozart, Brecht). Viele Stücke, die im Sensemble uraufgeführt wurden, werden inzwischen im gesamten deutschsprachigen Raum und auch international (z.B. „Hamlet for You“) nachgespielt. Darüber hinaus weitet das Sensemble aber auch den Blick in andere Länder und holt wichtige Stücke zu deutschen Erstaufführungen nach Augsburg. Jede Spielzeit steht mindestens eine Uraufführung auf dem Spielplan.

 

WEITERE PROJEKTE

Neben dem normalen Spielbetrieb entwickelt das Sensemble weitere zeitkritische Projekte, so z.B. die LEBENSLINIEN zur Aufarbeitung deutsch-jüdischer Familienschicksale, die Theaternacht „QUICKIES AUGSBURG“ in der Augsburger Innenstadt, den überregional ausgeschriebenen Augsburger Dramatikerpreis, die internationale Theatersport-Mini-WM und die Augsburger Literaturgespräche. Dabei werden auch Kooperationen mit städtischen Festivals (Friedensfest, Brechtfestival, Mozartfest etc.) und anderen Augsburger Kultureinrichtungen eingegangen (z.B. Jüd. Kulturmuseum, Universität Augsburg, Bezirk Schwaben). 

 

REGIONALE FÖRDERUNG

In der monatlichen Musikreihe werden überwiegend Augsburger Bands präsentiert und gefördert. In den vergangenen Jahren hat sich rund um das Sensemble ein Musik-Netzwerk gebildet, durch das viele neue Musikprojekte auf den Weg gebracht wurden. Außerdem widmet sich das Sensemble mit einem umfangreichen Seminar-Programm auch der kulturellen Bildung, Theaterpädagogik, Nachwuchsförderung und Persönlichkeitsentwicklung (u.a. Schauspieltraining, Stimmbildung, Improvisationstechniken).

 

Termine von Sensemble Theater

Sensemble Theater

Wiederholungstäter: Impro & Lesung

Es spielen: Birgit Linner und Jörg Schur
Musik: Marc Schmolling.

Freitag, 20. Oktober 2017 - 20:30 Uhr
Sensemble Theater

8. Schwäbisches Theaterjugendfestival - Bezirk Schwaben & Sensemble Theater

im Sensemble Theater Augsburg

am Samstag / Sonntag, 21. / 22. Oktober 2017

für Jugendliche ab 12 Jahren

Am Wochenende 21. / 22. Oktober veranstaltet der Bezirk Schwaben, in Kooperation mit dem Sensemble Theater Augsburg, das 8....

Samstag, 21. Oktober 2017 - 9:00 Uhr
Sensemble Theater

Schauspieltraining für Kinder & Jugendliche

Mit Kerstin Becke

Dienstag, 24. Oktober 2017 - 17:00 Uhr
Sensemble Theater

Schauspieltraining – in Kooperation mit VHS Augsburg

Das wöchentliche Training mit Daniela Nering und Helga Schuster eignet sich für alle, die Lust auf Theaterspielen haben, sich auf der Bühne ausprobieren oder für die Bühne des Lebens proben wollen.

Jede Wocheneinheit ist in sich abgeschlossen....

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 19:30 Uhr
Sensemble Theater

Die Puppe: Komödie von Miro Gavran

Deutschsprachige Erstaufführung

mit Kerstin Becke und Heiko Dietz
Regie: Sebastian Seidel
Video/Sound: Serge Davidov
Übersetzung aus dem Kroatischen: Tihomir Glowatzky

„Ich bin darauf programmiert, Dich glücklich zu machen...

Samstag, 28. Oktober 2017 - 20:30 Uhr

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Augsburg.

logo stadt augsburg

 

Medienpartner: a3kultur.de

logo a3kultur

 

Unterstützt von elfgenpick

logo elfgenpick