8. Schwäbisches Theaterjugendfestival - Bezirk Schwaben & Sensemble Theater

Sensemble Theater
Samstag, 21. Oktober 2017 - 9:00

im Sensemble Theater Augsburg

am Samstag / Sonntag, 21. / 22. Oktober 2017

für Jugendliche ab 12 Jahren

Am Wochenende 21. / 22. Oktober veranstaltet der Bezirk Schwaben, in Kooperation mit dem Sensemble Theater Augsburg, das 8. Schwäbische Theaterjugendfestival.

Teilnehmen können insgesamt ca. 80 Jugendliche.

Ab sofort können sich Jugendtheatergruppen und auch einzelne Jugendliche beim Sensemble Theater für zwei verschiedene Workshops anmelden.

Den krönenden Abschluss bildet am Sonntag die Uraufführung eines über das gesamte Festival erarbeiteten Theaterstücks.

Gesamtprogramm
Samstag
9 Uhr - Eintreffen der Jugendlichen
10 - 13 Uhr - Workshops, danach Mittagessen
14 - 17 Uhr - Workshops, danach Pause und Abendessen
19.30 Uhr - Öffentliche Aufführung und Präsentation

Sonntag
9 – 12 Uhr - Workshops
12.30 Uhr - Öffentliche Uraufführung & Abschluss

Die Workshops

Theater von Null auf Hundert / Unser eigenes Stück mit Kerstin Becke
Beginn am Sa, 10 Uhr – 17 Uhr und So, 9 - 12 Uhr, Aufführung am So um 12.30 Uhr
Wir schreiben unser eigenes Stück - aus vorher improvisierten Szenen, erdachten und ausprobierten Figuren, kleinen und großen Emotionen und eigenen oder fremden Texten. Alles ist erlaubt, weil WIR das Stück selber schreiben und spielen!

Improvisationstheater „Da geht doch noch mehr...“ mit Jörg Schur und Birgit Linner
Erster, längerer Kurs mit Jörg Schur: Sa, 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, abends 19.30 Uhr Präsentation
Zweiter, kurzer Kurs mit Birgit Linner: So, 9 – 12 Uhr
Improspieler sind Schauspieler und Regisseure in einem. Sie bestimmen spontan, wann welche Entscheidung wie getroffen wird. Hier lernt ihr Impro-Techniken, wie z. B. den Umgang mit spielerischen Angeboten, kennen und spontan anzuwenden.

Stimme und Gesang „Mut zur Stimme!“ mit Daniela Nering
Erster, längerer Kurs: Sa, 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, abends 19.30 Uhr Präsentation
Zweiter, kurzer Kurs: So, 9 – 12 Uhr
Auf der Bühne gilt: laut und deutlich sprechen. Aber wie geht das, ohne dass es unnatürlich klingt und man hinterher heiser ist? Oder auf einer Bühne singen, voller Inbrunst und aus voller Kehle? Gemeinsam entdecken und trainieren wir Ausdruck und Vielfalt eurer Stimme.

Tanz „Ich tanze! Erste Tanzschritte auf der Bühne“ mit Antje Papke
Erster, längerer Kurs: Sa, 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, abends 19.30 Uhr Präsentation
Zweiter, kurzer Kurs: So, 9 – 12 Uhr
Nach einem kurzen Warm-up entwickeln wir eine Choreographie. Ein Teil ist vorgegeben und wird Stück für Stück nachgetanzt. Der andere Teil besteht aus Schritten und Bewegungen, die ihr Euch selbst ausdenken könnt.

Dramatisches Schreiben „Wo ist der Konflikt?“ Dramatikerwerkstatt mit Sebastian Seidel
Sa, 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, abends 19.30 Uhr Präsentation
Konflikte unter Freunden, Konflikte in der Schule, Konflikte in der Familie. Wie kann ich das darstellen? Was treibt eine Szene voran? Wir schreiben kleine Szenen und präsentieren sie abends.

„Wir drehen einen Trailer und machen Licht und Ton!“ mit Gianna Formicone
Erster Kurs: Sa, 10 -16.30 Uhr, ab 18 Uhr Vorbereitung der Präsentation
Zweiter Kurs: So, 9-12 Uhr , ab 12 Uhr bei der Aufführung
Am Samstag drehen wir zusammen einen Trailer zum Festival! Außerdem machen wir eine kleine Dokumentation über das Festival und gestalten ein Programmheft. Am Samstagabend und am Sonntag beschäftigen wir uns mehr mit Licht und Ton: Wie kann man damit eine Vorstellung unterstützen und z. B. verschiedene Stimmungen erzeugen?

Rhythm is it - ein Sound- und Rhythmus- Workshop mit Helga Schuster
Erster, längerer Kurs: Sa, 10 – 13 Uhr, 14 – 17 Uhr, abends 19.30 Uhr Präsentation
Zweiter, kurzer Kurs: So, 9 – 12 Uhr
Ein Sound- und Rhythmus- Workshop ohne Noten, dafür mit Bodypercussion, Rap-Beats, Moves, Bewegung, Worten, Sound, ganz alltäglichen Gegenständen wie Tellern, Tassen, Stühlen und Tischen und – mit Dir! Wir erarbeiten eine kleine Performance. Keine musikalischen Vorkenntnisse nötig.

Schminkworkshop mit Thyra Templiner
So, 9-12 Uhr
Bestimmte Charaktere lassen sich durch typische Schminkanwendungen stärker zum Ausdruck bringen. Wie, kann man in diesem Schminkworkshop herausfinden.

Unkostenbeitrag pro Person 30,- Euro. Mit Übernachtung in der Jugendherberge 55,- Euro.

Kontakt & Anmeldung
Sensemble Theater Augsburg
Bergmühlstr. 34 (Eingang Walterstraße), 86153 Augsburg
Anne Schuester / Gianna Formicone, Tel. 0821 – 34 94 666, seminar@sensemble.de
Gesamtorganisation: Dr. Sebastian Seidel
www.schwaebische-theatertage.de
www.sensemble.de

Spielort: 
Sensemble Theater

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Augsburg.

logo stadt augsburg

 

Medienpartner: a3kultur.de

logo a3kultur

 

Unterstützt von elfgenpick

logo elfgenpick